unsere Mitbewohner im           dr. eder haus

Hilfsbereitschaft für Asylwerber in Gosau
 
seit Sommer 2015 leben im Dr. Ederhaus Menschen aus Syrien, Afghanistan und dem Irak miteinander und lernen die Sprache, Kultur und Lebensweise unserer Heimat kennen. 
Von Anfang an wurde das Projekt in Gosau gut aufgenommen und noch immer finden sich zahlreiche ehrenamtliche Helfer, die ihre Zeit "spenden".
Deutschunterricht, Freizeitgestaltung, Informationen zu Land und Leute, Gesundheit, etc. sind die wichtigen Themen, die gemeinsam gelebt und erarbeitet werden.
Dank dieses unermüdlichen Einsatzes, ist es bereits fast der Hälfte der Bewohner gelungen, Deutschprüfungen mit gut und sehr gut zu absolvieren.
Es werden noch immer dringend weitere Deutschlehrende gesucht. Es bedarf keiner besonderen Qualifikation außer der Freude an der Zusammenarbeit mit Menschen.
 
Wer gerne möchte, kann sich auch mit finanzieller Unterstützung einbringen. Ein Spendenkonto, zweckgebunden für die Asylwerber, wurde auf der 
 
Raiffeisenbank Inneres Salzkammergut Gosau
IBAN: AT68 3454 5000 0031 9814
BIC: RZOOAT2L545
 
eingerichtet. Auch die Möglichkeit, einen Dauerauftrag einzurichten, besteht.
Aus organisatorischen Gründen, wird die Abwicklung ehrenamtlich über die evangelische Pfarrgemeinde organisiert. 
Bei Interesse wird diesbezüglich jederzeit Auskunft erteilt.
Die Spendengelder werden z. B. für Unterrichtsmaterial, Prüfungsgebühren, Fahrtkosten, etc. verwendet.
 
Ein herzliches "Vergelt´s Gott!"
Die evangelische Pfarrgemeinde A.B. Gosau

 

 

 

 

 

 

 

Alle wichtigen Informationen finden Sie bitte auf der

homepage des Dr. Ederhauses.