presbyterium

von links nach rechts

Gernot Spielbüchler, Hannes Egger, Franz Egger,

Anita Daxinger (Kurator Stellvertreterin), Peter Pfaff (Kurator), Gottfried Pomberger, Ing. Friedrich Posch, Pfarrerin Mag. Esther Scheuchl, Martina Mandl (Schriftführerin),

Georg Gamsjäger, Herbert Schmaranzer, Alfred Laserer, Brigitte Eder, Reinhard Posch (Schatzmeister), Peter Spielbüchler, Hans Webersdorfer,

Martin Kirchschlager (nicht am Bild)   

Das neu gewählte Presbyterium wurde im Herbst 2011 im Gottesdienst feierlich von Superindentent Dr. Gerold Lehner ins Amt eingeführt. Unterstützt wurde er dabei von Konfirmanden, die jeweils den Presbytern einen Bibelvers zusprachen.

 

Ein herzliches Dankeschön galt in diesem Gottesdienst den scheidenden Mitgliedern des bisherigen Presbyteriums: Christl Gamsjäger, leitete mit viel Einsatz, Liebe und Umsicht die letzte Periode als Kuratorin, Hildegard Kraft, wirkte mit Kompetenz und Verantwortung als Schatzmeisterin, sowie Walter Fasl, der für unseren Friedhof verantwortlich war.

 

Der Kirche und den Menschen zu dienen, ist die Motivation des neuen Prebyteriums. Allen ist bewusst, dass dies mit Mühe, Zeitaufwand und auch Kritik verbunden sein wird. Um so mehr wird um die Unterstützung aller Gemeindeglieder und um Gottes Segen gebeten.