Begräbnis

Auch wenn in unserer heutigen perfekten, schnellen und leistungsorientierten Welt der Tod am liebsten verdrängt wird, gehört er doch untrennbar in jeden vollendeten Lebenszyklus.

Dieses unausweichliche Ereignis anzunehmen, zu verarbeiten, die Trauer in Worte fassen zu können, wird durch kirchliche Rituale und das Füreinander in unserer Gemeinde unterstützt.

 

Alle Fragen zu Trauerarbeit und Beerdigung beantworten wir Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch. Bitte vereinbaren Sie einen Termin mit uns.

Pfarrbüro T 06136.82 09

Download
Informationen zur Beerdigung
Information.pdf
Adobe Acrobat Dokument 20.3 KB

Eine große Unterstützung bei allen Formalitäten und in der Durchführung des Begräbnisses ist das örtliche Bestattungsunternehmen Laserer



 

 

 

Der Tod ist nichts,

ich bin nur in das Zimmer nebenan gegangen.

Ich bin ich, Ihr seid Ihr.

Und was wir füreinander waren, sind wir noch immer.

Nennt mich bei meinem vertrauten Namen.

Sprecht mit mir, wie Ihr es immer getan habt.

Verändert nicht Euren Tonfall.

Lacht weiter über das, worüber wir immer gelacht haben.

Betet. Lacht. Denkt an mich.

Betet für mich, damit mein Name ausgesprochen wird. 

So wie es immer war.

Ohne Rührung. Ohne die Spur eines Schattens.

Leben bedeutet das, was es immer war.

Weshalb sollte ich nicht mehr sein,

nur weil Ihr mich nicht mehr sehen könnt?

Ich bin nicht weit,

nur auf der anderen Seite des Weges.

 

Henry Scott Holland 





Hier haben wir weitere Trostworte und Texte für Sie zusammengestellt.